Unsere Schule in Tansania Afrika - HHK Helfende Hände für Kinder e.V.

Direkt zum Seiteninhalt
Helfende Hände für Kinder e.V.Patenkind und Patenschaften in Tansania / Afrika (Logo)
Wir helfen Kindern vor Ort in Afrika !
Unser Schulprojekt Mikocheni
(nahe Moshi / Tansania)
Gemeinde Mikocheni
Eine kleine aus einfachen Hütten bestehende Gemeinde, ohne Anbindung an Infrastruktur. Von der nächstgrößeren Stadt, Moshi benötigt man etwa 1 Stunde Fahrzeit.

Erreicht wird die Gemeinde über einen Feldweg, der spätestens zur Regenzeit unter Wasser steht und dann ein Allradfahrzeug erfordert.
Es gibt keinen Strom, aber eine einfache Wasserleitung
Mikochni Tansania. HHK e.V. Patenkinder, Schulbetrieb.
Dorfansicht in Mikocheni. HHK e.V.
Dorfansicht, Hauptstraße in Mikocheni. HHK e.V.
Dorfansicht, Hauptstraße (Gegenrichtung) in Mikocheni. HHK e.V.
Seit Ende 2011 unterstützt der Verein Helfende Hände für Kinder e.V. auch ein Schulprojekt
in der etwa 30 km von Moshi entfernten Gemeinde Mikocheni.

Mit der dortigen Gemeinde wurde ein Abkommen zur Nutzung einer vorhandenen alten Fischhalle geschlossen.
Es wurde vereinbart, die einsturzgefährdete Halle instandzusetzen und zu einer Schule umzubauen.
Für die bisher als Versammlungsraum der Gemeindevertreter genutzten Teile der Fischhalle musste ein Ersatz geschaffen werden. Hierzu wurde ein Nebengebäude in einfacher Form renoviert, das jetzt von den Gemeindevertretern genutzt wird.
Die Halle selbst hat eine Größe von 14 * 18 Metern, besteht aus einem großen Hauptraum und 2 Nebenräumen. Alles ist stark angegriffen und renovierungsbedürftig.
Eine Teilung der Halle zu 2 Unterrichtsräumen ist möglich, die Nebenräume können als Lehrerzimmer genutzt werden.

Bisher getroffene Maßnahmen:

Vereinbarung mit der Gemeinde Mikocheni über die Hallennutzung

Absicherung des Fundamentes durch Außenverstärkung rund um das Gebäude (18 x 14 Meter)

Erstellung und Instandsetzung der Zugangstreppen

Entfernung von Betoneinbauten zur Ermöglichung eines Schulbetriebes

Instandsetzung des Gebäudebodens mit Estrich

Provisorische Instandsetzung der schlimmsten Dachmängel und
Deckeninstandsetzung im Lehrer- und Nebenzimmer

Malerarbeiten im Schulraum sowie dem beinhalteten Lehrer- und Nebenzimmer
Außenseite –Malerarbeiten mit Beschriftung und Reparatur des Eingangstores           
Einfache Instandsetzung eines Nebengebäudes als Gemeinderaum    (Nutzungsvoraussetzung)

Grobe Bereinigung der Gebäudeumgebung

Anbringung einer aufgemalten Wandtafel sowie Kauf einer beweglichen Tafel Tische und Bestuhlung zum Start eines Schulbetriebes

Organisation und Besorgung von Schulbüchern und Schreibmaterialien

Schulbetrieb:

Seit dem Spätsommer 2013 hat ein einfacher Schulbetrieb als Vorbereitungsmaßnahme begonnen.
Der reguläre Schulbetrieb startet im Januar 2014 und erfordert die zusätzliche Einstellung eines weiteren Lehrers. Dieses erfolgt im Januar / Februar 2014

Wie es weitergeht:

Weiterhin ist vorgesehen, die marode Dachdeckung vor der Regenzeit komplett zu erneuern und eine einfache Solaranlage für 12 V-Beleuchtung aufzubringen (2014). Damit kann dann die Halle auch in den Abendstunden genutzt werden.

Hierbei ist insbesondere für die Abendveranstaltungen an eine dringend notwendige Erwachsenenbildung (Eltern) gedacht.
Unter anderem geht es dabei auch um die Beschneidungsproblematik.

Zwischenzeitlich stehen wir mit unseren Lehrern das ganze Jahr über in regem Kontakt.
Es werden Ereignisse und zukünftige Vorgehensweisen diskutiert.
Gelegentlich besucht auch unser Verano die Schule, berichtet und hält uns auf dem Laufenden.
Sicherung des Gebäudes durch Verstärkung der Fundamente.
Entfernung der Einbauten im Gebäude um Platz als Schulraum zu schaffen.
Innenraum nach Fertigstellung.
Schüder des SCSC, Mikocheni Tansania.
Die Schüler.
Die Helfer.
Alle weitere Beschreibungen, aktuelles und getroffenen Maßnahmen, finden Sie
unter den Jahresaktivitäten: 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018
In 2018
erfolgte eine Renovierung des Gebäudes mit einigen Außenanlagen an. Hierzu waren wieder erhebliche Finanzmittel notwendig, um die Schule in einem vertretbaren Zusand am Laufen zu halten.
Es wurde angegangen:
  • Instandsetzung des 250 m langen Zaunes, der stark dem Rost ausgesetzt ist.
  • Ein Beton Torträger am großen Torersetzt, das kleinere Tor ebenfalls instangesetzt.
  • Hauptgebäude, hier erfolgte eien Komplettrenovierung außen.
  • Außenbereich, Aufschüttung von Füllmaterial um Moskitopfützen zu verhindern.

Aktueller Stand 2018
SCEC Übersicht nach Renovierung 2018


Die Finanzierung der genannten Projekte in Tansania, wie auch die Unterstützung in Namibia erfolgen durch
eingegangene Mitgliedsbeiträge und Spenden.
Helfende Hände für Kinder e.V (HHK e.V.) arbeitet ohne eigene Kosten oder Gebühren.
Nahezu 100 % des zur Verfügung stehenden Geldes kommt auch wirklich vor Ort an.
Helfende Hände für Kinder e.V. (HHK e.V.)  Schild
HHK e.V. ist in Deutschland und in Tansania amtlich eingetragen.
Helfende Hände für Kinder e.V. (HHK) ist ein seit 2007 eingetragener und als gemeinnützig anerkannter Verein.
Amtsgericht Kehl Az.: VR 622 / 2007, Finanzamt Offenburg, Außenstelle Kehl, AZ.: 14048/36304 (Nachweis)
Patenkind Tansania Afrika. Bitte spenden ! Helfende Hände für Kinder e.V. HHK (Emanuel)
Patenkind Tansania Afrika. Bitte spenden ! Helfende Hände für Kinder e.V. HHK (Selina)
Patenkind Tansania Afrika. Bitte spenden ! Helfende Hände für Kinder e.V. HHK (Margret)
Patenkind Tansania Afrika. Bitte spenden ! Helfende Hände für Kinder e.V. HHK (Lucy und Agnes)
Patenkind Tansania Afrika. Bitte spenden ! Helfende Hände für Kinder e.V. HHK (Samuel)
Patenkind Tansania Afrika. Bitte spenden ! Helfende Hände für Kinder e.V. HHK (Joshua)
Patenkind Tansania Afrika. Bitte spenden ! Helfende Hände für Kinder e.V. HHK (Lucy G.)
Patenkind Tansania Afrika. Bitte spenden ! Helfende Hände für Kinder e.V. HHK (Hawa)
Zurück zum Seiteninhalt