Patenkind Patenschaft Tansania Afrika - HHK Helfende Hände für Kinder e.V.

Direkt zum Seiteninhalt
Sonstiges
Helfende Hände für Kinder e.V.Patenkind und Patenschaften in Tansania / Afrika (Logo)
Wir helfen Kindern vor Ort in Afrika !
Anfrage-Info Patenkinder / Patenschaft
Wie Sponsoring für unsere Patenkinder funktioniert:
Woher stammen die Kinder:Patenkind Hilda mit Stofftier HHK e.V.

Die unterstützten Kinder stammen aus sozial schwachen Familien, im Einzugsgebiet des Kilimanjaro / Tansania,
die zudem bettelarm sind. Gelegentlich leben die Kinder auch bei Verwandten, da die Eltern verstorben sind,
oder sich einfach nicht mehr um ihr Kind kümmern. Wichtig ist auf jeden Fall, dass von Seiten der Angehörigen ein
Wunsch für eine Ausbildung besteht und ein regelmäßiger Gang zur Schule gewährleistet wird.
Informationen darüber erhalten wir meist von einem Pater der Mahida Mission und
natürlich von unseren älteren Patenkindern, zu denen wir nach wie vor engen Kontakt pflegen.

Wir kommen immer selbst vor Ort und sprechen mit den Eltern oder sonstigen Angehörigen
und klären die Lebensumstände ab.
Soweit es finanziell zu verantworten ist, übernehmen wir sobald als möglich die Ausbildungskosten.
Das sind die Schulgebühren oder die Kindergartenkosten sowie die nicht unerheblichen Nebenkosten.
Meist ist nichts vorhanden, kein Kugelschreiber, keine Matratze oder gar ein Schulheft.

Das Ziel ist dabei, das Umfeld des Kindes soweit zu stabilisieren,
damit überhaupt eine geordnete Ausbildung möglich wird.
Im Rahmen der Entwicklung folgen später auch die Kosten für die Primary- und Secondary Schule.

Bei einigen Familien macht das nur dann Sinn, wenn es uns gelingt das Kind aus der Familie herauszulösen. Danach geben wir das Kind auf eine Boardingschule. Dieses bedeutet allerdings einen erhöhten, finanziellen Aufwand.
Schulsystem: Patenkinder des HHK e.V. in der Ebenizer Schule Uchira

Durch das tansaniasche Schulsystem ist es notwendig, Kinder die die Primary-Schule nicht bestanden haben, auf eine Privatschule zu geben um eine 2. Chance möglich zu machen. Ansonsten haben die Kinder keine Möglichkeit eine nicht bestandene Prüfung in der Primary-Schule auszugleichen, auch
wenn das Problem durch die manchmal sehr primitive Schule selbst verursacht wurde.

Wir sind daher bemüht, nur Schulen auszuwählen, in denen die Klassen nicht mit hunderten von Schülern überlaufen sind und der Ruf der Schule vertretbar ist. Trotzdem sind Klassengrößen mit ca. 50-70 Kinder auch in teuren Schulen normal.
Was das kostet: Erläuterung eines Briefes der Paten. HHK e.V.

Im Schnitt beträgt der Aufwand für ein Patenkind 45 Euro / Monat. Mit diesen 45 Euro decken wir die Zeit vom Kindergarten bis zum Ende der Secondary-Schule ab. Soweit möglich auch noch eine (hier kurze) Berufsausbildung, eventuell auch einen Führerschein.
Gelegentlich, gerade wenn wir ein Kind in eine private Bordingschule geben müssen, reicht der Betrag allerdings nur im Gesamtschnitt (Kindergarten / Secondary-Schule) aus.
Sollte Ihnen der geannte Betrag zu hoch sein, setzen Sie sich doch bitte mit uns in Verbindung.
Wir finden eine passende Lösung.
Wichtig, es entstehen keine weiteren Kosten. Alles geht zugunsten der Kinder.
Wie das vor Ort abläuft:

Wir selbst sind in der Regel mindestens 4-6 Monate im Jahr vor Ort. In dieser Zeit besuchen wir alle Kinder in Ihren Schulen auch ihre Eltern daheim. Dazu nehmen wir immer unseren Mitarbeiter, Verano mit, der als Übersetzer dient.  
(gängige Sprachen sind Kisuaheli, Massai und Chagga)
Zwischenzeitlich hat gerade Verano auch das soziale Wissen und Engagement.

Wir zahlen aus den Beiträgen die Schulgebühren und helfen den Familien bei Notlagen gelegentlich weiter.  
Leider ist das oftmals ein durchaus großes Problem, da viele sofort alles in Alkohol umsetzen wollen. Hier hilft uns wieder Verano enorm. Soweit die Kinder daheim bleiben werden auch die notwendigen Sitzmöbel zur Erledigung der Hausaufgaben zu Verfügung gestellt. Auch dabei ist eine genaue Abwägung und etwas Druck unverzichtbar,
sonst sind die Möbel beim nächsten Besuch nicht mehr aufzufinden.  
In unserer Abwesenheit

sind besonders Verano, sowie unsere ehemaligen Patenkinder,
Verano Minja HHK e.V.
Anderson und Edista die Ansprechpartner für die Kinder. Soweit Probleme auftreten erfahren wir dies dann über E-Mail und können entsprechend reagieren,
soweit die Probleme nicht selbst gelöst wurden. Meist ist irgendeine Zahlung notwendig, die dann von Verano empfangen und abgewickelt wird.
Information: Patenkinder Zeugnis HHK e.V.

Wir informieren Sie sobald wir selbst die entsprechende Information erhalten über das Jahreszeugnis oder besondere Umstände. In der Regel erhalten Sie im Frühjahr jeweils eine Zeugniskopie und ein neues Bild per E-Mail.  Es steht Ihnen natürlich frei, dem Kind einen Brief zu schreiben oder es auch zu besuchen.
Wie Sie zu einem Patenkind kommen:
Füllen Sie bitte das nachfolgende Formular aus. Wir werden dann bemüht sein, beim nächsten Besuch in Tansania, falls wir nicht bereits über ein passendes Kind Kenntnis haben, ein entsprechendes Patenkind auszuwählen.
Lassen Sie uns bitte Zeit. Aktuelle Patenkinder
Patenkindanfrage beim Verein
"Helfende Hände für Kinder e.V." (HHK)
Ich würde mich gerne um ein Patenkind kümmern.










Nachdem wir Ihre Anfrage erhalten haben, werden wir uns per E-Mail mit Ihnen in Verbindung setzen.
Bitte haben Sie Geduld, unterwegs haben wir nicht immer Internet-Verbindung.

Patenkind Sabrina, Hinterhof in Majengo Tansania HHK.e.V.
Wohnhaus einer Familie am Kilimanjaro. HHK e.V.
Zwei Wohnbeispiele unserer Patenkinder.  

Nachhaltige Betreuung unserer Patenkinder
(Vom Kleinkind bis zum Beruf und danach)
Agnes 2010. Verschüchtert. Agnes heute, Ein junge Lady mit abgeschlossener Berufsausbildung.

Haben wir uns entschieden, ein Kind in unser Patenkinder-Projekt aufzunehmen, versuchen wir, das Kind so früh wie möglich in einem Ausbildungsprogramm unterzubringen. Das beginnt in der Regel mit dem Kindergarten, geht weiter über die Primery- und danach in die Secondary Schule. Anschließend folgt auf jeden Fall eine Berufsausbildung, egal ob ein Handwerk, oder wenn die Noten ausreichen auch eine höhergestellte Ausbildung bis zum Abschluss. Auch anschließend bleiben wir und die Paten ein Ansprechpartner für offene Lebensfragen, welches gerne genutzt wird.
Haben Sie sich für ein Patenkind entschieden, gehen wir davon aus, dass dieses dauerhaft ist. Kommt es aus finanziellen Gründen zu einem Abbruch der Patenschaft, werden wir das Kind auf Kosten des Vereins weiterhin betreuen und nach einem neuen Paten suchen. Das verstehen wir unter Nachhaltigkeit, vom Kleinkind bis zum Erwachsenen ohne dazwischen liegenden Bruch.  

Dem Patenkind ein Geschenk senden - geht das ?


Immer wieder werden wir gefragt, ob man nicht dem Patenkind ein Geschenk, sei es zum  Geburtstag, Ostern oder zu Weihnachten senden kann.Geschenke mitgebracht von Paten. Tansania / Afrika. Helfende Hände für Kinder e.V. HHK
Dazu gibt es zu bedenken:
Tansania hat kein Handelsabkommen mit der EU, das heißt alle Waren, worunter auch Geschenke fallen, unterliegen der Zollpflicht. In der Praxis heißt das, dass ein Päckchen auf einem Zollamt, das kann auch im 600 km entfernten Dar es Salam sein, verzollt und abgeholt werden muss. Es bedeuted also einen deutlichen Aufwand vor Ort, den ein Patenkind oder Einheimische in der Regel nicht leisten können.
Daneben bestehen selten Postadressen, ausgenommen die Schulen. Auch ein Versand an die Schulen ist nicht zu empfehlen, da es kaum Möglichkeiten gibt, etwas dauerhaft für sich zu behalten.
Soweit Sie einem Patenkind etwas zukommen lassen wollen, sind wir bereit im Rahmen unserer Möglichkeiten etwas mitzunehmen. Auch Sie können bei einem Besuch selbst etwas mitbringen.
Besser Sie schreiben einen Brief oder eine Karte, die wir dann dem Kind aushändigen. Auch kleinere Geldbeträge freuen und sind möglich.

Ein Besuch beim Patenkind
Patenkind Besuch beim Verein Helfende Hände für Kinder e.V. in Tansania

Sie können Ihr Patenkind gerne besuchen. Natürlich wird eine Absprache notwendig sein, einerseits weil Sie die Örtlichkeiten nicht kennen und weil verschiedene Schulen Zeiten für einen Besuch vorgeben. So dürfen in verschiedenen Boarding-Schulen die Kinder meist nur an einem Tag im Monat besucht werden.  
Sind wir vor Ort werden wir Ihnen gerne die Projekte zeigen. Sie brauchen allerdings die entsprechende Zeit und eine Unterkunft in der Nähe, wobei wir behilflich sein können.
Mit Patenkind in Tansania. Brigitte Schmidt HHK e.V.
Mit Patenkinder in Tansania. HHK e.V.
Die Finanzierung der genannten Projekte in Tansania, wie auch die Unterstützung in Namibia erfolgen durch
eingegangene Mitgliedsbeiträge und Spenden.
Helfende Hände für Kinder e.V (HHK e.V.) arbeitet ohne eigene Kosten oder Gebühren.
Nahezu 100 % des zur Verfügung stehenden Geldes kommt auch wirklich vor Ort an.
Helfende Hände für Kinder e.V. (HHK e.V.)  Schild
Helfende Hände für Kinder e.V. (HHK e.V.) ist in Deutschland und in Tansania amtlich eingetragen.
Helfende Hände für Kinder e.V. (HHK) ist ein seit 2007 eingetragener und als gemeinnützig anerkannter Verein.
Amtsgericht Kehl Az.: VR 622 / 2007, Finanzamt Offenburg, Außenstelle Kehl, AZ.: 14048/36304 (Nachweis)
Patenkind Tansania Afrika. Bitte spenden ! Helfende Hände für Kinder e.V. HHK (Emanuel)
Patenkind Tansania Afrika. Bitte spenden ! Helfende Hände für Kinder e.V. HHK (Selina)
Patenkind Tansania Afrika. Bitte spenden ! Helfende Hände für Kinder e.V. HHK (Margret)
Patenkind Tansania Afrika. Bitte spenden ! Helfende Hände für Kinder e.V. HHK (Lucy und Agnes)
Patenkind Tansania Afrika. Bitte spenden ! Helfende Hände für Kinder e.V. HHK (Samuel)
Patenkind Tansania Afrika. Bitte spenden ! Helfende Hände für Kinder e.V. HHK (Joshua)
Patenkind Tansania Afrika. Bitte spenden ! Helfende Hände für Kinder e.V. HHK (Lucy G.)
Patenkind Tansania Afrika. Bitte spenden ! Helfende Hände für Kinder e.V. HHK (Hawa)
Zurück zum Seiteninhalt